50 Artikel, 100 Tags, 200 Kommentare – in eigener Sache

by

Liebe Beizianer,

drei kleine Jubläen gibt es heute zu feiern in der Beiz.

Ganz besonders danken möchte ich deswegen an dieser Stelle Thinkabout, der mit seinem Engagement und seinen Ideen immer wieder neue Anstösse gibt, diesen Blog zu verbessern, und unseren anderen aktiven Beiz-Autoren zappadong, Mara und tschagrun!

Und natürlich auch all unseren kritischen, witzigen, nachdenklichen, hinterfragenden, ungehaltenen, versöhnlichen,  phantasievollen, unverfrorenen, nicht lockerlassenden Kommentatoren!

Schön, dass ihr hier seid.

Advertisements

Schlagwörter:

2 Antworten to “50 Artikel, 100 Tags, 200 Kommentare – in eigener Sache”

  1. zappadong Says:

    Ist schön hier. Es macht Spass, schreibende „Serviertochter“ (=Serviceangestellte) zu sein. Danke für die Plattform, Frau flashfrog.

  2. Frau Müller Says:

    Ich habe ja weiss Gott schon viele Beizen, Bars und Restaurants von Innen gesehen und suche immer neue Lokale auf. Und doch kehrt man gerne in seine paar Lieblingsläden zurück. Eine davon ist die Beiz 2.0, wo man von der Wirtin stets herzlich willkommen geheissen wird, wo einen die Serviertöchter auch noch freundlich begrüssen, wenn’s am Tag zuvor ein bisschen laut geworden ist, wo die Gäste charmant oder unterhaltsam, kurzweilig oder spannend. Haben Sie vielen herzlichen Dank, Flashfrog, dass Sie uns diesen Ort für’s gepflegte Prokrastinieren bieten. Wenn dann bald mal ein paar Bilder an der Wand hängen, wird’s noch gemütlicher 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: