Archive for 12. März 2009

Der Amoklauf von nebenan

März 12, 2009

Gestern Morgen hat ein 17-jähriger in einer Schule in Winnenden (Deutschland)  neun Schüler und drei Lehrer getötet, später auf seiner Flucht noch mehrere Personen, die ihm zufällig in den Weg kamen.

http://www.zeit.de/online/2009/11/amoklauf-baden-wuerttemberg

Ich hatte mich am Morgen nur über die vielen Zivilautos mit Polizeisirenen gewundert, die an mir vorbeirauschten Richtung Stuttgart. Was passiert ist, habe ich erst später im Netz gelesen. Von Twitterern, die praktisch „live“ dabei waren. Auch die Medien haben sich gleich mal auf die gestürzt.

Und sofort wird nach Gründen gesucht. Sind die bösen Computerspiele wieder schuld? Oder der Vater, der eine Unzahl von Schusswaffen und Munition zu Hause rumliegen hatte? Die Lehrer?

Mich macht die Tat einfach nur fassungslos. Ich wäre wahrscheinlich ein schlechter Journalist. Ich wüsste nichts zu sagen. Ich kann keine schlauen Analysen von mir geben, keine geschliffenen Schuldzuweisungen, kann keine „tiefe Betroffenheit“ äussern.

Ich kann nur über die Sinnlosigkeit der Tat verzweifeln. Ich bin so wütend und fassungslos. Mir kommen die Tränen, wenn ich an die Angehörigen der sinnlos getöteten Menschen denke. Nein, eine gute Journalistin wäre ich wohl nicht.

Advertisements