Archive for the ‘Fakten’ Category

Beizenblues

April 13, 2009

Ich starre auf den Schaum meines Cappuccinos, öffne den Zuckerbeutel, streue die weissen Körnchen auf die Oberfläche, lausche dem leisen Knirschen und frage mich, was ich schreiben könnte.

Die ehrliche Antwort: Ich weiss es nicht.

Vielleicht über Obamas Vision einer atomwaffenfreien Welt.

Oder über Berlusconi, der das Campieren in der Erdbebenzone als neues Freizeitvergüngen definiert hat.

Ich könnte auch versuchen zu ergründen, worüber die Schweiz jetzt genau von der OECD informiert worden ist.

Allenfalls könnte ich der Frage nachgehen, ob der Politiker Müller gestern Abend vor der Sendung Giacobbo Müller etwas zu tief in irgendein Glas geguckt hat oder ob der immer so ist.

Aber irgendwie fehlt mir der Pfupf.

Das könnte daran liegen, dass die Welt so blödsinnig weit aus dem Ruder gelaufen ist,  dass man die 1. Aprilscherze nicht mehr als solche erkennt in der Zeitung, weil man sich heute alles als Möglichkeit vorstellen kann.

Auch das hier.  Und ganz ehrlich. That scares the shit out of me (vor allem, weil ich kürzlich bestätigt bekommen habe, dass es sich hier mitnichten um eine Verschwörungstheorie handelt). Also, gucken Sie in nächster Zeit öfters in den Himmel und machen Sie sich ein paar Gedanken. Einfach so.

Werbeanzeigen

Abgründe

Dezember 15, 2008

In nicht einmal ganz zwei Monaten stimmen wir über die Weiterführung und Ausdehnung der Personenfreizügigkeit ab.

Während die Befürworter ziemlich passiv sind (oder habe ich etwas übersehen?), haben die Gegner das Leserbriefe- und Kommentareschreiben entdeckt.

Wie schon bei der Bundesratswahl vom 10. Dezember tun sich hier (beunruhigende) Abgründe und Gräben auf. 

Nein, jetzt folgt keine durchdachte, logische Abhandlung zum Thema. Ich habe keine. Ich stelle einfach nur fest und bin absolut und total ratlos.

Vielleicht können Sie mir weiterhelfen?