Posts Tagged ‘Wirtschaftskrise’

Vorauseilende, verpuffende Garantien?

Oktober 12, 2008

Nun erklären auch Austalien und Neuseeland, dass sie die Bankeinlagen ihrer Bürger garantieren wollen.

Weltweit passiert dasselbe: Die Regierungen beeilen sich, mindestens so viel zu versprechen wie die Nachbarländer auch. Und in jedem Land mögen viele Menschen beruhigt werden. Genau so viele aber dürften aufgeschreckt werden: So schlimm ist „es“ also? Und sich erstmals richtig mit diesem „es“ beschäftigen.

Die Krise wird also bewusst, und die Versicherungen der Regierungen wohl gleich wieder hinterfragt: Ist so was nicht nur zu versprechen, sondern überhaupt zu halten? Und schon stellt man sich den schlimmst möglichen Fall vor, dass die Leute wirklich zur Bank rennen…

Es ist alles eine Frage des Timings. Man darf nicht der Auslöser der Hysterie sein und muss doch Versicherungen abgeben, BEVOR die Menschen loslaufen.

Da wäre es natürlich wünschenswert, die Politiker wären vertrauenswürdig. Laut einer Umfrage des ZDF glauben etwas über 50 % der Deutschen den Versicherungen der Frau Merkel, mehr als ein Drittel tut es nicht…

Wir leben in sehr kritischen Zeiten, und die Fähigkeit zur gemeinsamen Massnahme gegen die Probleme muss trotz oder gerade wegen der Globalisierung erst noch bewiesen werden. Die Börsen haben – hoffentlich – die Panik vorsimuliert und leisten mit ihrer Beruhigung vielleicht einen Beitrag, dass Vertrauen gefasst wird. Das bleibt vorläufig nur eine Hoffnung. Die neue Woche wird es zeigen…

Advertisements